FHNW: Forschungseinblicke 2012 zeigen Praxisarbeit

media-work hat für die «Forschungseinblicke 2012» der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW wie bereits im Vorjahr alle Texte geschrieben und redigiert. Ziel war es, die zum Teil komplexen Projekte einfach und verständlich zu beschreiben.

FHNW: Projektleitung, Redaktion und Text

Die Agentur media-work hat von der Fachhochschule Nordwestschweiz den Auftrag erhalten, für die Publikation «Forschungseinblicke 2012» die Textarbeiten zu machen. Konkret ging es darum, für jedes der neun Institute ein bereits definiertes Projekt vorzustellen. Die Texte mussten wissenschaftsjournalistisch geschrieben sein. Die Vorgabe war es, die zum Teil komplizierten Projekte einfach und verständlich zu beschreiben – ohne diese aber zu banalisieren. Die Zielgruppe der Publikation sind Politiker, Wirtschaftsleute und Opinion Leader der Region Nordwestschweiz sowie Mitarbeiter und Studierende der Fachhochschule.

So verschieden die Projekte, so stark ist der Bezug zur Praxis: Alle Projekte wurden in enger Zusammenarbeit mit einem Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur, Industrie oder Verwal- tung ausgeführt; die Forschungsergebnisse sind oft grundlegend für neue Produkte. Anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung bildet neben der Ausbildung das wichtigste Standbein der FHNW. Und die Erkenntnisse aus den Forschungsaufgaben fliessen direkt zurück in die Aus- und Weiterbildung. Der Wissenstransfer aktueller Forschungsergebnisse in die Lehre ist somit gesichert. 2012 konnten 1 010 ProjektemitexternenPartnerinstitutionen oder -firmen realisiert werden. Insgesamt wurden Projekte mit einem Volumen von CHF 83.2 Mio. umgesetzt. Das entspricht einem Wachstum von 16.5% Prozent. 

Forschungseinblicke 2012 downloaden